Kategorie Artikel

← Alle Neuigkeiten

Nachlese zum Sankt Martins-Umzug

16. November 2022 Artikel

Endlich war es wieder so weit! Am 11. November 2022 konnte die Sankt Martins-Veranstaltung endlich wieder in der gewohnten Art und Weise (ohne Pandemie-Einschränkungen) durchgeführt werden. So startete um 17.00 Uhr die Andacht zu St. Martin draußen vor der Kirche (unter freiem Himmel) und alle anwesenden Kinder hörten ganz gespannt auf die Sankt Martins-Geschichte, die vom Team des Kindergottesdienstes vorgetragen wurde.

Viele Kinder waren mit ihren Laternen in Begleitung ihrer Eltern/Großeltern gekommen und sangen die bekannten Martins-Lieder. Anschließend wartete Sankt Martin auf seinem Pferd am „Kirchplatz“ und führte danach den Umzug an mit vielen bunten Laternen durch einige Straßen innerhalb unserer Gemeinde bis zur Kita Zauberstein. Dort erhielten dann alle Kinder eine Martinsbrezel und erfreuten sich am Martinsfeuer. Den Abschluss fand die Veranstaltung an der Kita mit dem angebotenen Würstchen- und Getränkeverkauf (Zauberpunsch und Glühwein).

Herzlichen Dank an das Team des Kindergottesdienstes, das Team der Kita Zauberstein und an den Elternausschuss der Kita für die Vorbereitung und Durchführung der Sankt Martins-Veranstaltung und danke natürlich auch an „Sankt Martin (Philipp Giehl/Tamara Brinkmann) und an die Freiwillige Feuerwehr Alpenrod für den alljährlichen Sicherungsdienst.

→ Mehr erfahren.


Rückblick Baumpflanzaktion 2022

10. November 2022 Artikel

Im Rahmen der Aktion „Wäller helfen - wir forsten auf“ wurden der Ortsgemeinde Alpenrod insgesamt 3.000 Bäume zur Wiederbewaldung unseres Gemeindewaldes gespendet. Über diese großzügige Spende haben wir uns sehr gefreut und bedanken uns ganz herzlich.

Ortsbürgermeisterin Beate Salzer konnte am 29. Oktober 2022 um 9.00 Uhr neben Björn Flick und Volker Stahl (Wäller helfen) über 70 motivierte „kleine und große“ Pflanzhelfer in Abt. 41 (oberhalb Gut Neuhof) begrüßen und war überwältigt von der großen Anzahl an freiwilligen Helferinnen und Helfern.

Nachdem Revierleiter Martin Kessler und Forstwirt Thomas Müller eine kurze Einweisung in die anstehenden Arbeiten gegeben hatten, konnte es …

→ Mehr erfahren.


Nachlese zur Alpenroder Kirmes

20. Oktober 2022 Artikel

Bratwurst, Bier und Blasmusik!

...unter diesem Motto richtete die Kirmesgesellschaft Alpenrod die diesjährige Kirmes im Saal bei „Walli‘s“ (Am Kirchplatz) aus. Bereits am Samstag öffnete ein Schausteller aus Euskirchen den Rummelplatz mit Karussell und weiteren Attraktionen für die kleinen Kirmesgäste. Nach dem traditionellen Kirmeszug am Samstag, 01. Oktober, startete am Sonntag, 02. Oktober um 11.00 Uhr, der „Alpenroder Kirmes-Frühschoppen“ mit den Oberkirchspiel Musikanten Kölbingen, die mit zünftiger Blasmusik viel Stimmung in den Saal brachten. Mit viel Spaß und guter Laune konnten die zahlreichen Gäste (aus Nah und Fern) bis in den späten Nachmittag zusammen feiern und den Frühschoppen genießen.

Weiter …

→ Mehr erfahren.


Kirmes in Alpenrod

29. September 2022 Artikel

Endlich kann wieder gefeiert werden: die Kirmes steht vor der Tür!

Dieses Wochenende, 02. & 03. Oktober 2022, lädt die Kirmesgesellschaft die Gemeinde und ihre Nachbardörfer in den Kirmes-Saal bei Walli’s (ehemals „Landgasthof am Kirchplatz“) zum Kirmes-Frühschoppen ein.

Bereits ab Samstag öffnet der Schausteller aus Euskirchen den Rummel mit Kinder-Karussel, Dosen-/Pfeilewerfen und weiteren Attraktionen! Die Imbissbude öffnet an beiden Festtagen. Kirmes-Montag (Feiertag) gibt es ab 15.00 Uhr Kaffee und Kuchen.

Das verlängerte Festwochenende startet am Freitag (30. September) mit dem „Kirmesbaum stellen“ an der ehemaligen Gaststätte „zur Kaisereiche“.

Samstag (01. Oktober) zieht die Kirmesgesellschaft ab ca. 13.00 Uhr mit ihrem …

→ Mehr erfahren.


Rückblick zum Heimat-Varieté

20. September 2022 Artikel

Saalü verwandelte Alpenrod in ein Königreich...

Der Wettergott war uns wohl gesonnen und so saßen am 04. September rund 150 gut gelaunte Bürger*innen und Gäste im Sonnenschein auf unserem neuen Dorfplatz „Lebendige Ortsmitte“ und waren begeistert von den „Royals“ des Heimatprojektes „SAALÜ" vom Kultursommer Rheinland-Pfalz.

Bei dieser aberwitzigen Komödie sollte Alpenrod zum Königreich erklärt werden und alle anwesenden Untertanen waren von dieser Idee zunächst ganz angetan. Eingerahmt von schönsten Traktoren (Organisation von Peter Gelber) bei einem Traktor-Konzert unter dem Dirigat von Ingo Rudnick versuchten die angereisten Künstler mit Hofkomponist (Dirk Rave), Geheimdienstchefin (Cécile Rose) und Zeremonienmeister (Henry Nandzik) allen anwesenden …

→ Mehr erfahren.


Nachlese Bürgerfest "50 Jahre Verbandsgemeinde Hachenburg"

21. Juli 2022 Artikel

Am Sonntag, 10. Juli 2022, feierte die Verbandsgemeinde Hachenburg ihren 50. Geburtstag und hatte aus diesem Anlass zu einem Bürgerfest auf die große Festmeile zwischen Rundsporthalle und Löwenbad eingeladen. Verschiedene Angebote der einzelnen Dörfer lockten zahlreiche Besucher aus den Ortschaften an, denen vielfältige und interessante Attraktionen für Jung und Alt angeboten wurden. Zum Erfolg des Jubiläumsfestes trug auch Alpenrod bei, u.a. mit dem Bühnenauftritt des Männergesangvereins, welcher in diesem Jahr sein 125-jähriges Jubiläum feiert. Die Sänger brachten mehrere Liedvorträge unter der Leitung von Reiner Klöckner zu Gehör. Kompliment und Dank für den gelungenen Auftritt. Und auch unsere Jugendfeuerwehr präsentierte sich …

→ Mehr erfahren.


Jugendturnier wieder ein voller Erfolg

1. Juli 2022 Artikel

Zwei Jahre gab es eine coronabedingte Pause für das traditionelle Jugendturnier der JSG Alpenrod. Am letzten Juni-Wochenende gab es nun die 36. Auflage eines Turnieres, das mit einem Namen eng verbunden ist.

Wenn Jugendleiter Heinz Salzer zum Turnier bittet, strömen die Jugendteams aus nah und fern. Diesmal trafen 54 Jugendmannschaften mit rund 500 Kindern und Jugendlichen von den Bambinis (4-7 Jahre) bis zu den D-Junioren (11-13 Jahre) aus dem gesamten Westerwaldkreis und aus dem Kreis Koblenz aufeinander. Darunter auch Teams aus namhaften Vereinen wie TuS Koblenz oder EGC Wirges. Heinz Salzer kann über ein erfahrenes Team von Helferinnen und Helfern …

→ Mehr erfahren.


Nachlese Waldbegang 2022

29. Juni 2022 Artikel

Am Samstag, 04. Juni 2022, fand die diesjährige Waldbegehung des Gemeinderates unter der Leitung unseres Revierleiters Martin Kessler statt. Neben den Ratsmitgliedern konnte die Ortsbürgermeisterin zahlreiche interessierte Gemeindebürgerinnen und -bürger willkommen heißen.

Da die Wiederbewaldung der entstandenen Freiflächen in unserem Gemeindewald höchste Priorität hat, führte uns Herr Kessler nach dem Start zunächst in den Kita-Wald (parallel zum Hof Eichwiese) und zeigte allen Teilnehmern sehr anschaulich die in diesem Frühjahr erfolgten Neuanpflanzungen. Erfreulich war dabei, dass die Setzlinge im Rahmen einer Spendenaktion der Kita angeschafft werden konnten und die Pflanzaktion von Kindern, Eltern und dem Kita-Team durchgeführt wurden. Auch auf weitere …

→ Mehr erfahren.


Nachlese Baumpaten-Treffen

8. Juni 2022 Artikel

Nachlese zum „Treffen der Baumpaten“ des Jubiläumswaldes am Samstag, 21. Mai 2022

Am Samstag, 21. Mai 2022, fand erneut ein Treffen der „Baumpaten“ im Jubiläumswald „Am Schießstand“ unter der Leitung unseres Revierleiters Martin Kessler statt. Die Ortsbürgermeisterin freute sich, dass auch bei diesem Treffen zahlreiche „Paten“ zusammen mit ihren Familien und Kindern anwesend waren, um sich zum aktuellen Stand, unter fachkundiger Anleitung von Herrn Kessler, über notwendige Unterhaltungs-/Rückschnittmaßnahmen zu informieren.

alt=""





>

Nach Pflanzung des Jubiläumswaldes im Jahre 2021 ist festzustellen, dass sich auf den Kahlflächen des zerstörten Fichtenwaldes zwischenzeitlich flächig Farn und Ginster ausbreitet und somit das Wachstum der jungen Baumpflanzen …

→ Mehr erfahren.


Re-Zertifizierung der Kita Zauberstein

18. Februar 2022 Artikel

Re-Zertifizierung der Kita Zauberstein nach PRE-pBK®. 

Bereits seit 2019 ist die Kita Zauberstein nach dem PRE-pBK® Qualitätssiegel, konform der DIN EN ISO 9001:2015 und Arbeits- und Gesundheitsschutz-Norm DIN EN ISO 45001:2018, zertifiziert. Kurz vor Weihnachten stand es fest: die Kita Zauberstein in Alpenrod wird weiterhin nach dem PRE-pBK® Qualitätskriterien bis zum Jahr 2024 zertifiziert. Dafür muss die Kita gewährleisten, dass sie nach den aktuellen Gesetzen und Empfehlungen im Bereich der Elementarpädagogik arbeitet. Kitas, die nach den Kriterien des PRE-pBK® arbeiten weisen nach, dass sie „ihre Konzeption leben“. Das bedeutet, dass die Konzeption der Kita Zauberstein verlässlich, interaktiv mit allen Beteiligten …

→ Mehr erfahren.


Alles Gute zum Neuen Jahr 2022

30. Dezember 2021 Artikel

"Die Welt ist voll von kleinen Freuden, die Kunst besteht nur darin, sie zu sehen!" (Li Tai-Po) 

Mit diesem Ratschlag wünsche ich allen Mitbürgerinnen und Mitbürgern einen guten Start in das neue Jahr. Gesundheit, Hoffnung und Zuversicht sollen euch auch im Jahre 2022 begleiten. Denn wenn uns die Auswirkungen der Corona-Krise etwas gelehrt haben, dann vielleicht genau das: die Besinnung auf das Gute, sowie Dankbarkeit und Wertschätzung für das, was wir haben!

Ihre / Eure Ortsbürgermeisterin Beate Salzer   

 

→ Mehr erfahren.


Frohe Weihnachten und ein glückliches Neues Jahr

23. Dezember 2021 Artikel

Liebe Mitbürgerinnen, liebe Mitbürger,

Weihnachten steht vor der Tür und das Jahr 2021 neigt sich dem Ende zu. Wir schreiben den 22. Monat seit Beginn der Corona-Pandemie. Die „neue Normalität“, von der so oft die Rede war, ist schon lange real. Corona hat unsere Art zu leben ins Wanken gebracht. Die geplante Nachholfeier unseres Ortsjubiläums musste erneut ausfallen, ebenso mehrere Veranstaltungen unserer Vereine, auch die Karnevalssitzung, unsere Kirmes und der traditionelle Weihnachtsmarkt. Und das Virus ist nicht die einzige Plage unserer Zeit. Die dramatischen Veränderungen des Klimas und der menschlichen Lebensbedingungen überfordern uns unvorstellbar in ihren gesamten Ausmaßen. Das Fichtensterben …

→ Mehr erfahren.


Nachlese Treffen Baumpaten Jubiläumswald

20. Dezember 2021 Artikel

Nachlese zum Treffen der "Baumpaten" des Jubiläumswaldes

Am Samstag, 23. Oktober 2021, fand ein weiteres Treffen der Baumpaten des Jubiläumswaldes an der Pflanzfläche am "Schießstand" unter fast vollzähliger Beteiligung statt. Dabei wurde unter fachkundiger Anleitung von Revierleiter Martin Kessler die Entwicklung der gepflanzten Jungbäume begutachtet und spezielle Fragen der "Paten" zur Pflege und Unterhaltung erläutert.

Marti Kessler freute sich, das die anwesenden Paten die ihnen übertragenen Aufgaben seit der Einweisung am 05. Juni 2021 umfassend wahrgenommen hatten und sich die meisten Jungbäume sich somit gut entwickelt hatten. Es wurde vereinbart, dass das nächste Treffen der Baumpaten im Frühjahr 2022 stattfinden …

→ Mehr erfahren.


Nachlese "Alpenroder Kirmes-Frühschoppen"

14. Oktober 2021 Artikel

Am Sonntag, 03. Oktober 2021, richtete die Kirmesgesellschaft Alpenrod e.V. den „Alpenroder-Kirmes-Frühschoppen“ aus. Gestartet wurde um 11.00 Uhr im Saal des Gasthauses „Am Kirchplatz“ unter musikalischer Mitwirkung der Kölbinger Oberkirchspiel-Musikanten, die mit zünftiger Blasmusik viel Stimmung in den Saal brachten.

→ Mehr erfahren.


Erfolgreiche Einweisung der neuen "Baumpaten"

21. Juni 2021 Artikel

Unter großem Interesse fand am Samstag, 05.Juni 2021, die Einweisung der neuen „Baumpaten“ für den angepflanzten Jubiläumswaldes unter der Leitung von Revierleiter Martin Kessler direkt vor Ort an der Pflanzfläche statt. Insgesamt fanden sich 27 Baumpaten (teilweise mit ihren Familien) zum angekündigten Einweisungstermin ein. Die Zuteilung erfolgte per Losentscheid.

Herr Kessler hatte vorher zusammen mit den Forstwirten die einzelnen Pflanzflächen im Kreuzungsbereich der Waldfläche „Schießstand“ nach den Himmelsrichtungen Norden, Osten, Süden, Westen aufgeteilt und die neu gepflanzten Bäume oder Pflanzgruppen waren je nach Baumart (Mammutbaum, Kirsche, Walnuß, Kastanie, Buche, Eiche, Weißtanne und Douglasie) mit verschieden farbiger Kennzeichnung und Nummerierungen markiert. …

→ Mehr erfahren.


Anpflanzung Jubiläumswald - Paten gesucht!

25. März 2021 Artikel

Die Auswirkungen der Corona-Pandemie führten bekanntlich zur Absage unserer Jubiläumsveranstaltung „700 Jahre Alpenrod“. Da das Infektionsgeschehen jedoch weiterhin andauert bzw. aktuell noch ansteigt, sahen wir uns in Absprache mit dem Bürgerverein Alpenrod e.V. und unserem Revierleiter Dieter Volkening veranlasst, leider auch die geplante „Bürgerpflanzaktion“ des Jubiläumswaldes abzusagen.

→ Mehr erfahren.


Forstrevier Hachenburg wird geteilt und zum Bildungswald aufgewertet

3. Februar 2021 Artikel

Ab 01. April 2021 werden aus dem großen Forstrevier Hachenburg die neuen Reviere Hachenburg und Alpenrod/Gehlert. Die jeweiligen Revierleiter werden zukünftig in Hachenburg zu 50 % und in Alpenrod/Gehlert zu 40 % mit Waldbildung und Waldlehre betraut werden.

„Im Hinblick auf den Klimawandel ist die Weiterentwicklung der Forstwirtschaft unumgänglich und ich bin sehr erfreut, dass hierbei auch an Lehrveranstaltungen für Waldbesitzer, Mitarbeiter und Politik gedacht wird“, so der SPD-Landtagsabgeordnete Hendrik Hering bei einem Treffen mit der ersten Beigeordneten Gabriele Greis sowie den beiden Ortsbürgermeisterinnen Elsabe Giese (Gehlert) und Beate Salzer (Alpenrod).

„Ich halte die Einbindung und Sensibilisierung der Bevölkerung darüber, …

→ Mehr erfahren.


Neueröffnung "Landgasthof am Kirchplatz"

20. Oktober 2020 Artikel

Die Schankwirtschaft ist von Donnerstag bis Samstag ab 17.00 Uhr und Sonntags ab 18.00 Uhr geöffnet. Sonntags ist zusätzlich ab 11.00 - 13.30 Uhr zum Frühschoppen geöffnet. Neben den üblichen Getränken werden kleine Speisen wie z.B. Frikadellen oder Würstchen angeboten. Das Angebot wechselt immer wieder und wird nach und nach erweitert. Sonntags soll ein wechselndes Mittagsgericht angeboten werden. Es wird um Verständnis gebeten, dass noch ein wenig Vorlauf benötigt wird. Das Hotel ist buchbar unter der Telefonnummer 02662 /9487460 oder info@landgasthof-am-kirchplatz.de. Die Homepage befindet sich noch im Aufbau.

→ Mehr erfahren.


Neuer Einkaufsservice

7. Mai 2020 Artikel

Alpenrod bleibt zuhause! Unser Dorf hält zusammen - gerade in dieser besonderen Zeit! Daher bieten wir ab Montag, 30. März 2020 einen EINKAUFSSERVICE für alle Bürgerinnen und Bürger aus Alpenrod, Dehlingen und Hirtscheid an, welche aufgrund der aktuellen Situation HILFE & UNTERSTÜTZUNG benötigen.

→ Mehr erfahren.


Betriebszeiten für Rasenmäher

16. April 2020 Artikel

Aufgrund von Nachfragen möchte ich der Bitte einiger Bürger nachkommen, die gesetzlich festgelegten Einsatzzeiten für Rasenmäher nochmals darzustellen:

In Wohngebieten gilt ein generelles Betriebsverbot für motorbetriebene Rasenmäher an Werktagen zwischen 13.00 Uhr und 15.00 Uhr und 20.00 bis 7.00 Uhr, sowie an Sonn- und Feiertagen ganztägig!

Dies bedeutet, dass an Werktagen in der Zeit von 7.00 Uhr bis 13.00 Uhr und nach der Mittagsruhe in der Zeit von 15.00 Uhr bis 20.00 Uhr der Rasenmäher bedient werden kann!

Die Betriebszeiten für motorbetriebene Freischneider, Trimmer, Sensen und Laubsammler sind auf die Zeiten 9.00 Uhr bis 13.00 Uhr und 15.00 Uhr …

→ Mehr erfahren.


Ostergruß

8. April 2020 Artikel

Frohe Ostern

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

auch in diesem Jahr hält der Frühling zu unserer Freude nunmehr unaufhaltsam seinen Einzug.Und doch ist in diesem Frühjahr alles anders! Die Verbreitung des Corona-Virus und die damit verbundenen gesundheitlichen Gefahren beherrschen unseren Alltag. Die seitens des Bundes und des Landes getroffenen Kontaksperren beinhalten nunmehr, dass wir auch an Ostern die Besuche bei lieben Familienangehörigen reduzieren und Besuche bei Eltern, Großeltern oder Verwandten in Pflegeeinrichtungen absolut einstellen müssen. Die sozialen Kontakte müssen leider voraussichtlich bis zum 20. April 2020 auf ein Minimum reduziert werden, um die Ausbreitung des Virus zu verlangsamen und die Gesundheit …

→ Mehr erfahren.


Nachlese: Einwohnerversammlung 2020

19. März 2020 Artikel

Aus der Einwohnerversammlung vom 03. März 2020

Die diesjährige Einwohnerversammlung der Ortsgemeinde Alpenrod fand am Dienstag 03. März 2020 im Bürgerhaus Alpenrod statt. Da Bürgermeister Peter Klöckner leider erkrankt war, konnte die Ortsbürgermeisterin die erste Beigeordnete Gabriele Greis begrüßen. Beate Salzer freute sich, dass ca. 60 Personen die Gelegenheit wahrnahmen, um sich aktuell über verschiedene Maßnahmen und Vorhaben aus der Ortsgemeinde und der Verbandsgemeinde zu informieren.

Bei ihren Ausführungen ging die Ortsbürgermeisterin u.a. auch auf das bevorstehende Jubiläum „700 Jahre Alpenrod“ ein, welches auf das Wochenende vom 28.08. – 30.08.20 terminiert ist und erläuterte den vorgesehenen Festablauf. Dabei machte sie …

→ Mehr erfahren.


Tolle Sitzung lässt Humorpalast erbeben

17. Februar 2020 Artikel

Pünktlich um 20.11 Uhr begrüßte Sitzungspräsident Ingo Rudnick das närrische Volk aus Alpenrod und West Europa zur diesjährigen Karnevalssitzung der Ortsvereine. Was dann folgte war ein schwungvolles Unterhaltungsprogramm mit viel Witz und Humor!

→ Mehr erfahren.


Rückblick Waldbegang 2019

4. November 2019 Artikel

Am Samstag, 19. Oktober 2019, fand die diesjährige Waldbegehung des Gemeinderates unter der Leitung unseres Revierleiters, Dieter Volkening, statt. Neben den Ratsmitgliedern konnte die Ortsbürgermeisterin noch weitere interessierte Gemeindebürgerinnen und -bürger willkommen heißen.

Beate Salzer wies zu Beginn erneut darauf hin, dass die explosionsartige Vermehrung des Borkenkäfers auch in unserem Wald, insbesondere in den Fichtenbeständen, inzwischen eine dramatische Entwicklung genommen hat. An mehreren Stellen unseres Gemeindewaldes sind inzwischen Kahlflächen entstanden. Die gravierenden Waldschäden stünden in Verbindung mit einem erhöhten Betriebsaufwand, sinkenden Holzpreisen und damit einhergehenden enormen wirtschaftlichen Verlusten für die Ortsgemeinde als Waldbesitzer.

Auch Revierleiter Volkening führte aus, dass Stürme, …

→ Mehr erfahren.


Vereint gewinnen mit der AOK Rheinland-Pfalz/Saarland

25. September 2019 Artikel

Helft unserem Team beim größten Vereinsvoting in Rheinland-Pfalz und dem Saarland und votet jetzt auf https://www.gerngesund.de/vereinsvoting/club/248-fc-1923-alpenrodlochum-ev/ für unseren Sportverein!

Animiere deine Familie, Freunde und Nachbarn, für uns abzustimmen, denn es lohnt sich. Wir können bis zu 4.000 € für unsere Mannschaftskasse gewinnen.

Helft mit und teilt unseren Facebook-Post, denn gemeinsam können wir es schaffen!

target="_blank"
>

alt=""

height="500"



>

→ Mehr erfahren.


Fragebogen zum Ortsjubiläum

18. April 2019 Artikel

700 Jahre Alpenrod

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

unsere Ortsgemeinde feiert im Jahr 2020 vom 28. August bis 30. August ihr 700-jähriges Bestehen. Das Logo für diese Jubiläumsveranstaltung wurde von Sina Müller aus Alpenrod erstellt, der ich an dieser Stelle bereits jetzt ganz herzlich für ihr umfassendes Engagement danke. Unter dem Motto "Ein Dorf wächst zusammen" soll dieses stolze Jubiläum mit allen Mitbürgerinnen und Mitbürgern, Vereinen und Gruppen unserer Gemeinde und hoffentlich vielen Gästen gemeinsam gefeiert werden. Besonders für den geplanten Markt am Sonntag, den 30. august 2020, benötigen wir Ihre/Eure Unterstützung, sozusagen viele Ideen und "viele helfende Hände". Mit dem …

→ Mehr erfahren.


Öffnungszeiten Häckselplatz

3. April 2019 Artikel

An dieser Stelle sei nochmals darauf hingewiesen, dass unser Häckselplatz „Am Wehrholz“ (wie auch in den Jahren zuvor) grundsätzlich nur Samstags in der Zeit von 9.00 Uhr bis 17.00 Uhr geöffnet ist! Als Nachweis zur Berechtigung auf dem Häckselplatz Rasenschnitt, Ast- und Strauchwerk während der genannten Öffnungszeiten anliefern zu können, dient für die diesjährige Sommersaison die Berechtigungskarte „Häckselplatzgebühr 2019“, die während der üblichen Dienstzeiten bei der Gemeindeverwaltung zum Preis von 25,- € käuflich zu erwerben ist.

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass die Häckselplatzgebühr namentlich nicht für denjenigen ausgestellt wird, der zufällig auf dem Platz anliefert. Die Gebühr wird fällig, …

→ Mehr erfahren.


Öffnung des Häckselplatz 2019

4. März 2019 Artikel

Häckselplatzkarte 2019 ist ab sofort erhältlich!

Sofern die Witterung dies zulässt, wird der Häckselplatz „Am Wehrholz“ ab Samstag, 30.03.19, wieder geöffnet sein. Die Öffnungszeiten und auch die Regelungen zur Nutzung des Häckselplatzes werden in einer der nächsten Inform-Ausgaben nochmals bekannt gegeben. Wer als Bürger bzw. Grundstückseigentümer auch im Jahre 2019 den Häckselplatz für die Anlieferung von Rasenschnitt, Ast- und Strauchwerk während der üblichen Öffnungszeiten nutzen möchte, kann ab sofort die neue aktuelle Karte „Häckselplatzgebühr 2019“ zum Preis von 25 € /Saison (wie im letzten Jahr) bei der Gemeindeverwaltung während der üblichen Dienstzeiten (Mo., Di., Do. u. Fr. jeweils 16.00 – …

→ Mehr erfahren.


Schneeräumungs- & Streupflicht

14. Dezember 2018 Artikel

Grundstückseigentümer haften für Schäden. Die bevorstehende kalte Jahreszeit, verbunden mit Schnee- und Eisglätte, gibt uns wiederum Anlass, alle Straßenanlieger unserer Gemeinde zur Vermeidung von Schadens- und Unfällen auf ihre Räumungspflicht bei Schneefall...

→ Mehr erfahren.


Stellenausschreibung Kita

23. November 2018 Artikel

Die Ortsgemeinde Alpenrod sucht für die Kindertagesstätte „Zauberstein“ zum 01.02.2019 eine/n staatl. anerkannte/n Erzieher/in. Die regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit beträgt 17,5 Stunden und ist sowohl vormittags als auch nachmittags zu erbringen. Das Beschäftigungsverhältnis wird für zwei Jahre befristet.

→ Mehr erfahren.


Sammlung Kriegsgräberfürsorge

25. Oktober 2018 Artikel

Haus- und Straßensammlung für den Volksbund Kriegsgräberfürsorge

Der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. führt in der Zeit vom 31. Oktober bis 25. November 2018 die diesjährige Haus- und Straßensammlung durch. Vielleicht fragen Sie sich auch, warum heute überhaupt noch sammeln, 73 Jahre nach dem Ende des 2. Weltkrieges. Dafür gibt es allerdings gute Gründe des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge, die ich Ihnen gerne nennen möchte:

im Sammlungszeitraum liegt der 11. November. Vor hundert Jahren endete mit dem Waffenstillstand von Compiégne der Erste Weltkrieg, dem insgesamt 17 Millionen Menschen zum Opfer fielen. Auch 100 Jahre danach sind die Aufgaben des Volksbundes aktueller denn …

→ Mehr erfahren.


Einwohnerversammlung

25. Oktober 2018 Artikel

Herzliche Einladung zur Einwohnerversammlung

am Dienstag, 30. Oktober 2018, 19.00 Uhr im Bürgerhaus Alpenrod

Am Dienstag, 30.10.2018, um 19.00 Uhr, findet im Bürgerhaus Alpenrod eine gemeinsame Einwohnerversammlung der Ortsgemeinde und der Verbandsgemeinde statt.

Tagesordnung:

1. Ortsbürgermeisterin und Bürgermeister berichten über die Arbeit des Ortsgemeinderates und der Verbandsgemeinde

2. Erörterung aktueller Fragen aus dem Gemeindeleben

Hierzu sind alle Bürgerinnen und Bürger herzlich eingeladen.

→ Mehr erfahren.


Achtung! Öffnungszeiten Häckselplatz verlängert!

25. Oktober 2018 Artikel

Bitte beachten: die Öffnungszeit des Häckselplatz wird noch bis Samstag, 17. November 2018, verlängert!

Hiermit wird darauf hingewiesen, dass die Öffnung des Häckselplatzes bedingt durch viele Laubansammlungen um weitere zwei Wochen bis letztmalig Samstag, 17. November 2018, verlängert wird.

Wichtig! Die die Öffnungszeit am Samstag, 10. November und auch am Samstag, 17. November 2018 wird allerdings reduziert, sodass der Platz lediglich von 10.00 Uhr bis 16.00 Uhr angefahren werden kann! Um entsprechende Beachtung wird gebeten.

→ Mehr erfahren.


6. Senioren-/Gemeindefrühstück

7. August 2018 Artikel

Die diesjährige Kirmes feiern wir in Alpenrod zusammen mit der Kirmesgesellschaft von Freitag, 05. Oktober bis Sonntag, 07. Oktober 2018. Daher wird bereits jetzt darauf hingewiesen, dass das nunmehr 6. Senioren-/Gemeindefrühstück am Kirmessonntag, 07.10.2018, um 9.30 Uhr im Bürgerhaus Alpenrod stattfindet.

Zusammen mit der Kirmesgesellschaft, dem Festwirt Michael Müller und hoffentlich vielen Kirmesgästen wollen wir wieder zusammen (Jung und Alt) ein reichhaltiges Frühstück genießen. nachdem wir uns alle gut gestärkt haben, geht es dann musikalisch mit einem zuünftigen Frühschoppen mit den "Altstäder Dorfmusikanten" weiter. So können wir bei guter Blasmusik und viel Spaß hoffentlich dazu beitragen, dass im Bürgerhaus zünftig …

→ Mehr erfahren.


Vorankündigung: Öffnung Häckselplatz

16. März 2018 Artikel

Häckselplatzkarte 2018 ist ab sofort erhältlich !

Sofern die Witterung dies zulässt, wird der Häckselplatz „Am Wehrholz“ ab Samstag, 01.04.18 (Ostersamstag) wieder geöffnet sein. Die Öffnungszeiten und auch die Regelungen zur Nutzung des Häckselplatzes werden in einer der nächsten Inform-Ausgaben nochmals bekannt gegeben.

Wer als Bürger bzw. Grundstückseigentümer auch im Jahre 2018 den Häckselplatz für die Anlieferung von Rasenschnitt, Ast- und Strauchwerk während der üblichen Öffnungszeiten nutzen möchte, kann ab sofort die neue aktuelle Karte „Häckselplatzgebühr 2018“ zum Preis von 25,- €/Saison (wie im letzten Jahr) bei der Gemeindeverwaltung während der üblichen Dienstzeiten käuflich erwerben.

Da der Häckselplatz auch künftig …

→ Mehr erfahren.


Spendenverteilung Weihnachtsmarkt

22. Januar 2018 Artikel

Verteilung des Erlöses aus dem Weihnachtsmarkt 2017

Anlässlich der Sitzung der Vereinsvorstände am 02. Januar 2018 wurde der erzielte Erlös aus dem Weihnachtsmarkt 2017 in Höhe von 2.296,44 € der Ortsbürgermeisterin übergeben.

Die gespendeten Beträge der Vereine und Gruppen setzen sich wie folgt zusammen:












































Ev. Frauenchor Alpenrod 445,20 €
FC Alpenrod/Lochum + TC Alpenrod 400,20 €
Volkstanzgruppe + Mittwochs-Gymnastikgruppe 271,60 €
Dienstags-Gymnastikgruppe 267,50 €
Kirmesgesellschaft 214,56 €
Männergesangverein 250,00 €
LandFrauen Hirtscheid/Alpenrod 170,00 €
Pluto-Club 80,00 €
Kai Hoffmann/Peter Böhmer 150,00 €
Überschuss Weihnachtsmarkt 2016 47,38 €

Die Aufwandsentschädigung in Höhe von 150,- € für die musikalische Unterhaltung der "Offheimer …

→ Mehr erfahren.


Neueröffnung Hotel-Restaurant „Favolosa“

27. November 2017 Artikel

Mit der Revitalisierung des ehemaligen Landgasthofes „Am Kirchplatz“ öffnet sich für Alpenrod und Umgebung kulinarisch eine neue Tür. Mit der Neueröffnung wird ein Konzept entstehen, das Jung und Alt gleichermaßen ansprechen soll, als Dorfkneipe und auch als Restaurant „Favolosa“.

Für den Eröffnungstag gibt es ein Finger-Food-Buffet nach dem Motto „Zahle was du willst!“ und Bier für 1 EUR. Am Freitag, 01.12.17 ab 19.00 Uhr geht’s los!

Gian-Paolo Pecere und sein engagiertes Team im neuen Restaurant bieten eine kreative deutsch-italienische Küche mit besten Produkten. Die Herangehensweise bezeichnen sie als ehrlich, rationell und einfach.

Das „Favolosa“ bewirtet gerne auch Familienfeiern und größere …

→ Mehr erfahren.


Kirmesekel 2017

28. September 2017 Artikel

Hui! Wäller? – Allemol!

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, endlich ist es wieder soweit: von Freitag, 29. September bis Sonntag, 01. Oktober 2017 feiern wir mit Euch in unserem Bürgerhaus unsere traditionelle Alpenroder Kirmes!

Doch zuerst will ich mich hier mal vorstellen: Ich heiße Louis Peters, wohne im Lerchenweg und bin vor kurzem 18 Jahre alt geworden. Seit diesem Jahr arbeite ich bei der Firma Marx in Nistertal. Bereits in jungen Jahren habe ich angefangen Fußball zu spielen – in diesem Jahr nun habe ich den Sprung in unsere 1. + 2. Mannschaft geschafft. Wenn ich nicht gerade Fußball spiele bin …

→ Mehr erfahren.


Öffnungszeiten Häckselplatz

26. Juli 2017 Artikel

Änderung der Öffnungszeit für den Häckselplatz

Die Öffnungszeit für den Häckselplatz "Am Wehrholz" werden ab sofort geändert bzw. erweitert!

Bis auf weiteres werden nunmehr folgende Öffnungszeit angeboten: samstags, 9.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Um entsprechende Beachtung wird gebeten!

Wer als Bürger bzw. Grundstückseigentümer den Häckselplatz im Jahr 2017 für die Anlieferung von Rasenschnitt, Ast- und Strauchwerk während der genannten Öffnungszeiten nutzen möchte, kann ab sofort die Karte "Häckselplatzgebühr 2017" zum Preis von 25,-€ / Saison bei der Gemeindeverwaltung während der bekannten Dienstzeiten käuflich erwerben.

Wir weisen darauf hin, dass das Abstellen von Müllsäcken vor dem Tor oder am Zaun untersagt …

→ Mehr erfahren.


1. Vereinsmarathon des Lauftreff

22. Juli 2017 Artikel

Am 11. Juni 2017 fand der erste Vereinsmarathon des Lauftreff Alpenrod-Nistertal statt. Nach gründlicher und ausgiebiger Vorbereitung starteten 13 Läuferinnen und Läufer ihren ersten gemeinsamen Lauftreff-Marathon. Anders als bei den üblichen Wettbewerben, gab es nur ein Ziel: gemeinsam ankommen!

Am Start in Bellingen wurden die Läufer bereits von den ersten Fans lautstark angefeuert. Punkt 8.00 Uhr ging es zum Dreifelder Weiher, welcher umlaufen werden musste. Zurück verlief die Strecke wieder nach Bellingen, wo die erste Hälfte der insgesamt 42,2 km langen Strecke und der erste große Verpflegungspunkt erreicht war. Hier wurde dann die zweite Gruppe aufgenommen, die in den …

→ Mehr erfahren.


Vorankündigung Kirmes 2017

17. Juni 2017 Artikel

Vorankündigung zur Kirmes 2017 (Fr., 29.09. - So., 01.10.2017) im Bürgerhaus Alpenrod

Die letzten Wochen waren sehr turbulent für unseren neu gewählten Kirmesvorstand.

Ein großer Rückschlag war mit Sicherheit die Nachricht, dass unser Kirchenwirt sein Lokal leider Mitte Mai schon wieder schließen musste. Fabian Klimowitsch als Pächter des Landgasthofes hatte uns eigentlich zugesagt, dass er als Festwirt die diesjährige Kirmes ausrichten würden. Somit standen wir dann von einem Tag auf den anderen ohne Kirmeswirt und ohne Kirmessaal wieder ganz am Anfang unserer Kirmesvorbereitung. Zum Glück haben wir nun seit Anfang Mai eine feste Zusage und dürfen Michael Müller aus Oberwambach …

→ Mehr erfahren.


Vorankündigung Einwohnerversammlung

7. Juni 2017 Artikel

Einwohnerversammlung am Dienstag, 04. Juli 2017 um 19.00 Uhr im Bürgerhaus Alpenrod

Hiermit wird vorab angekündigt, dass die nächste Einwohnerversammlung der Ortsgemeinde Alpenrod am Dienstag, 04. Juli 2017, um 19.00 Uhr im Bürgerhaus Alpenrod stattfindet.

An der Versammlung nimmt auch der Bürgermeister der VG Hachenburg, Peter Klöckner, teil.

Folgende Tagesordnung ist vorgesehen:


  1.  Ortsbürgermeisterin und Bürgermeister berichten über die Arbeit des Ortsgemeinderates, Verbandsgemeinderates und Verwaltung

  2. Erörterung aktueller Fragen und Anregungen zur Zukunftsentwicklung unserer Gemeinde

Alle Bürgerinnen und Bürger, sowie Vereinsvorstände sind herzlich eingeladen. Um Terminvormerkung wird gebeten!


→ Mehr erfahren.


Holzanlieferung Maifeuer

17. März 2017 Artikel

Das Anfahren von unbehandeltem Holz und Astwerk für das diesjährige Maifeuer kann von Bürgern unserer Gemeinde unter Aufsicht der Maifeuer-Jugend ab Samstag, 01. April 2017, auf dem Maifeuerplatz an der "Langen Mauer" wie nachfolgend aufgeführt erfolgen:

Samstags ab 11.00 Uhr, sowie Montags bis Freitags in der Zeit von 17.00 Uhr bis 19.00 Uhr!

Wir bitten, die genannten Anlieferungszeiten zu beachten und Anlieferungen zu anderen Zeiten (ohne Anwesenheit der Maifeuer-Jugend) zu unterlassen!


→ Mehr erfahren.


Generationenhäuser in Bauhausarchitekur

8. Dezember 2016 Artikel

In exponierter Lage im naturnahen Raum von Alpenrod (OT Hirtscheid) entstehen fünf neue Generationenhäuser, in einer attraktiven Bauhausarchitektur. Ein Vorhaben...


→ Mehr erfahren.


Jahresabschlussübung der Feuerwehr

21. November 2016 Artikel

Am 29. Oktober fand die diesjährige Abschlussübung (die sogenannte Alarmübung) der Feuerwehr Alpenrod bei der Firma Bruks-Klöckner in Hirtscheid statt. Um 16:11 Uhr ging der Vollalarm für Alpenrod (Sirene + Meldeempfänger) ein. Die Durchsage lautete: "F3-Alarm; Brand in Lackiererei bei der Firma Bruks-Klöckner in Hirtscheid; mehrere Personen werden vermisst!". Nach dem das erste Feuerwehrfahrzeug innerhalb von nur vier Minuten am Einsatzort eintraf, rückten die beiden Atemschutztrupps sofort zur Personensuche vor. Die Brandbekämpfung wurde außerhalb des Gebäudes eingeleitet und das Übergreifen des Feuers auf die gegenüberliegenede Schreinerei verhindert. Zusätzlich wurde ein Sammelplatz für die geretteten Personen außerhalb des Gefahrensbereichs eingerichtet. Nach …

→ Mehr erfahren.


Frischer Wind im "Landgasthof am Kirchplatz"

31. Oktober 2016 Artikel

Neueröffnung mit dem neuen Pächter Fabian Klimowitsch

Nachdem der bisherige Pächter des „Landgasthofes am Kirchplatz“ Jörg Wisser nunmehr ein Lokal in Hachenburg angepachtet hat, wurden mit Auflösung des Pachtvertrages zum 30.09.16 leider die Öffnungszeiten im Landgasthof in den letzten Monaten ständig reduziert. Daher ist es sehr erfreulich, dass nach der Neueinweihung der Gasthof nunmehr wieder regelmäßig zu den gewohnten Öffnungszeiten besucht werden kann.

Der neue junge Pächter Fabian Klimowitsch und seine Partnerin Michaela Baumann begrüßten bei der Neueröffnung am 21. Oktober 2016 zahlreiche alte und neue Gäste. Nach dem Fassanstich durch die Ortsbürgermeisterin Beate Salzer, ganz im Brauch des Oktoberfestes …

→ Mehr erfahren.


Brennholzbedarf 2017

5. Oktober 2016 Artikel

Ab sofort kann der Brennholzbedarf für das Jahr 2017 bei der Gemeindeverwaltung angemeldet werden.

Brennholzbestellungen sind während den bekannten Sprechstundenzeiten der Ortsbürgermeisterin im Rathaus, unter Angabe der vollständigen Anschrift und Telefonnummer, sowie über unser Kontaktformular möglich.

Da auch unsere Ortsgemeinde die Gesetze der Nachhaltigkeit berücksichtigen muss gilt weiterhin, dass die Abgabemenge (Höchstmenge) wie im letzten Jahr wieder mit einer Mengenbegrenzung auf 15 rm /pro bewohntes Haus festgelegt wird.

Weiterhin weise ich ausdrücklich darauf hin, dass seitens der Ortsgemeinde kein Brennholz zur gewerblichen Nutzung verkauft wird, sondern grundsätzlich nur für den Eigenbedarf!

Die Wälder im Bereich des Forstamtes Hachenburg (dazu zählt …

→ Mehr erfahren.


Kirmes in Alpenrod 2016

16. September 2016 Artikel

Kirmes in Alpenrod (30.09. - 02.10.2016) im Bürgerhaus mit der Kirmesgesellschaft Alpenrod e.V., dem Kirmesekel Jonas Salzer und seinem Stellvertreter Björn Dörner, sowie Festwirt Klaus Jöckel.


→ Mehr erfahren.


Unser Dorf - unsere Zukunft

12. Juli 2016 Artikel

Liebe Mitbürgerinnen, liebe Mitbürger,

ebenso wie zum Thema „Einkaufen im Dorf“ lässt sich der Slogen "Unser Dorf - unsere Zukunft" im Sinne einer guten Dorfgemeinschaft noch beliebig erweitern. Denn zu einer guten Dorfgemeinschaft mit viel Zusammengehörigkeitsgefühl gehört ganz einfach auch die traditionelle Kirmes, die wir hier in Alpenrod bekanntlich jedes Jahr am ersten Wochenende im Oktober feiern. Daher bin ich sowie der Gemeinderat sehr froh, dass unsere Kirmesgesellschaft anlässlich der Jahreshauptversammlung 2016 (wie berichtet) entschieden hat, auch in diesem Jahr wieder unsere „Alprerrer Kermes“ zu feiern.  Es wurden viele gute Vorschläge zum Ablauf der diesjährigen Kirmes diskutiert und natürlich auch …

→ Mehr erfahren.


Nachlese: JHV KG Alpenrod

6. Juli 2016 Artikel

Am Samstag, 25. Juni 2016, trafen sich etwa 30 von gut 100 Mitgliedern der Kirmesgesellschaft Alpenrod auf Jöckel´s Alpenroder Hütte zur alljährlichen Jahreshauptversammlung.

Im Vorfeld hatte der Vorstand bereits mit Festwirt Klaus Jöckel und Ortsbürgermeisterin Beate Salzer Gespräche über den Ablauf der diesjährigen Kirmes geführt. So konnte der erste Vorsitzende Wolfgang Grützmacher den Mitgliedern freudig verkünden, dass auch dieses Jahr die Kirmes wieder im Bürgerhaus Alpenrod mit Festwirt Klaus Jöckel stattfinden wird. Auch wenn einige dem „berühmten“ Kirmesmontag hinterhertrauern werden, ist die Entscheidung von Klaus Jöckel, die Kirmes nur Freitag bis sonntags auszurichten, von allen Mitgliedern verstanden und akzeptiert worden. …

→ Mehr erfahren.


Highspeed-Internet für Alpenrod

28. Juni 2016 Artikel

Mehr Tempo für das Internet in Alpenrod: Die Telekom hat ihr Netz in Alpenrod, Dehlingen und Hirtscheid mit der Vectoring-Technik ausgebaut. Konkret können nun die Bürger und Gewerbebetriebe in der Kerngemeinde Alpenrod mit bis zu 100 MBit/s schnell surfen. In Dehlingen und Hirtscheid sind Bandbreiten bis zu 50 MBit/s möglich.

Den Grundstein dafür hat die Gemeinde Alpenrod bereits in 2010 gelegt, in dem sie die Telekom mit einem glasfaserbasierenden Breitbandausbau beauftragt hat. Dabei ging es zunächst um eine Grundversorgung bis zu 16 MBit/s. Die Telekom hat nun im Mai 2016 die Vectoring-Technik in Alpenrod zum Einsatz gebracht. Damit ist Highspeed-Internet …

→ Mehr erfahren.


Musical „NIX WIE WEG“

7. Juni 2016 Artikel

Der Kinderchor Hirtscheid tritt am 11.06.2016 im Bürgerhaus Alpenrod auf.

Ein Kindermusical, in dem es um Tierschutz geht. Am Märchen der "Bremer Stadtmusikanten"...


→ Mehr erfahren.


Florianstage 2016

27. Mai 2016 Artikel

Die Freiwillige Feuerwehr Alpenrod, die Jugendfeuerwehr sowie der Förderverein der FFw. Alpenrod veranstalten in diesem Jahr erstmals die "Florianstage der Feuerwehr Alpenrod". Samstags beginnt die Veranstaltung bereits um 12.00 Uhr. Bei hoffentlich gutem Wetter hat die Feuerwehr ein kurzweilliges Programm für Groß und Klein auf die Beine gestellt.


→ Mehr erfahren.


Holzanlieferung für das Maifeuer

3. April 2016 Artikel

Das Anfahren von unbehandeltem Holz und Astwerk für das diesjährige Maifeuer kann von Bürgern unserer Gemeinde unter Aufsicht der Maifeuer-Jugend auf dem Maifeuerplatz an der "Langen Mauer" wie nachfolgend aufgeführt erfolgen:

Samstags ab 11.00 Uhr, sowie Montags bis Freitags in der Zeit von 17.00 Uhr bis 19.00 Uhr!

Bitte die genannten Anlieferungszeiten beachten und Anlieferungen zu anderen Zeiten (ohne Anwesenheit der Maifeuer-Jugend) unterlassen!


→ Mehr erfahren.


Neuer Wehrführer ernannt

4. Januar 2016 Artikel

Matthias Mies wurde zum neuen Wehrführer der Löschgruppe Alpenrod ernannt und Jörn Haacker zu seinem Stellvertreter gewählt.

Am Samstag, 12. Dezember 2015 fand die diesjährige Jahreshauptversammlung der FFw. Alpenrod statt. Aus aktuellem Anlass nahm die erste Beigeordnete der VG Hachenburg, Gabriele Greis, Reiner Schütz (zuständiger Abteilungsleiter der VG), sowie Frank Sieker (VG-Wehrleiter) und Markus Brenner (Stellvertr. VG-Wehrleiter) an der Sitzung im Feuerwehrhaus Alpenrod teil.

Vor der offiziellen Tagesordnung der Jahreshauptversammlung fand zunächst die Neuwahl des Wehrführers statt, da der bisherige Wehrführer Jens Nilges sein Amt aus beruflichen Gründen niedergelegt hatte. Das Wahlergebnis ergab, das Matthias Mies mit deutlicher Mehrheit zum …

→ Mehr erfahren.


Weihnachtsmarkt in Alpenrod

25. November 2015 Artikel

Weihnachtlich geschmückte Hütten & Stände mit kulinarischen Leckereien, wärmenden Getränken, Handarbeiten und handwerklichen Geschenken laden zum Einkaufen und Verweilen ein.


→ Mehr erfahren.


Neueröffnung Brotshop

16. Oktober 2015 Artikel

Am 05. Oktober startete der Brotshop der Bäckerei Schumacher in Alpenrod

Der Start für den Verkaufswagen der Bäckerei Schumacher, Eichelhardt, am Montag, 05.10.15 (Kirmesmontag) war gut gelungen.


→ Mehr erfahren.


Wemm ess de Kermes? Us!

7. September 2015 Artikel

Hallo Alpenroder Dorfsleut‘, hallo Freunde der Alpenroder Kirmes, mein Name ist Jonas Salzer und Ich bin stolz die diesjährige Kirmes als Kirmesekel, zum ersten Mal im Bürgerhaus, mit euch zusammen...


→ Mehr erfahren.


Räumungsübung in der Kita Alpenrod

21. August 2015 Artikel

In den letzten Wochen drehte sich in der Kita vieles um das Thema Sicherheit. Gemeinsam mit den Erzieherinnen und der Freiwilligen Feuerwehr Alpenrod wurde geprobt, wie die Kinder sich richtig verhalten, wenn ein Notfall eintritt. Die Erzieher haben nicht schlecht gestaunt, wie viel die Kids noch aus dem letzten Jahr wussten. Um immer wieder mal „nachlesen“ zu können, wie sich verhalten werden muss, haben die Kids in jeder Gruppe ein Plakat mit den Regeln erstellt.

Am 20.07.2015 war es dann soweit, die Rauchmelder heulten auf und die Kinder mussten schnell die Kita über die gelernten Fluchtwege verlassen und sich am …

→ Mehr erfahren.


Erneuerung der Brücke bei Nistertal

7. August 2015 Artikel

"Alpenroder Straße" OT Hirtscheid ist für die Dauer der Brückenbaumaßnahmen (L 281) gesperrt!

Auf Antrag der Ortsgemeinde Alpenrod erging nach § 45 der Straßenverkehrsordnung in der heute geltenden Fassung aus Gründen der Sicherheit und Ordnung des Straßenverkehrs die nachfolgend aufgeführte Anordnung durch das Ordnungsamt der Verbandsgemeinde Hachenburg: Für die Alpenroder Straße im Ortsteil Hirtscheid von der Einmündung zur K 67 bis ...


→ Mehr erfahren.


Freilaufende Hunde

27. Juli 2015 Artikel

Aufgrund von mehreren Beschwerden (besonders aus dem OT Dehlingen) möchte ich die Hundehalter zum wiederholten Male auf richtiges Verhalten in der Öffentlichkeit hinweisen:

Nach § 4 der Gefahrenverordnung der VG Hachenburg dürfen Hunde nur angeleint innerhalb der geschlossenen Ortslage bzw. in öffentlichen Anlagen ausgeführt werden. Hunde dürfen weder tags noch nachts innerhalb des Wohngebietes frei herumlaufen!

Das freie Umherlaufenlassen des Hundes / der Hunde ist daher nur auf hinreichend gesicherten Privatgrundstücken und außerhalb der geschlossenen Ortslage erlaubt.

Zuwiederhandlungen können als Ordnungswidrigkeit mit einer Geldbuße bis zu 500,- € geahndet werden. Ich bitte daher nochmals die gebotenen Regeln zu beachten. Vielen …

→ Mehr erfahren.


Brotshop in Alpenrod

29. Juni 2015 Artikel

Wer würde einen Brotshop in Alpenrod in eigener Regie betreiben?

Gesucht sind "Sie" Denn neben allen Bemühungen seitens der Gemeidneverwaltung sind auch Sie als Bürgerinnen und Bürger gefragt und gefordert. Wie bekannt, hat sich der Brotshop der Bäckerei ...


→ Mehr erfahren.


Tag der Architektur

26. Juni 2015 Artikel

Ausgewähltes Bauprojekt im Westerwald: Feuerwehrhaus Alpenrod

Am Samstag und Sonntag, den 27./28. Juni 2015 öffnen, wie jedes Jahr beim „Tag der Architektur“ in Rheinland-Pfalz, ausgewählte Bauwerke ihre Pforten für interessierte Besucher im ganzen Land.

Unter zahlreichen Bewerbungen im Land hat eine Fachjury der Architektenkammer Rheinland-Pfalz 70 sehenswerte Projekte - private und öffentliche Gebäude, Freiräume und Außenanlagen - ausgewählt. Im Westerwaldkreis ist der Neubau unseres Feuerwehrhauses in Alpenrod zum Tag der Architektur zu sehen.

Entworfen und geplant wurde das Bauwerk für die Verbandsgemeinde Hachenburg vom Architekturbüro „torsten boldt architekt“ aus Heimborn. Das Büro wurde bereits zum vierten Mal in den letzten …

→ Mehr erfahren.


Parksituation in der Schulstraße

12. März 2015 Artikel

Bitte den Parkplatz hinter dem neuen Feuerwehrhaus benutzen ….

Leider müssen wir immer wieder feststellen, dass Patienten der Arztpraxis in der Schulstraße unerlaubt auf dem Bürgersteig parken, teilweise sogar auf beiden Straßenseiten. Dies führt ständig zu Behinderungen der Verkehrsteilnehmer und auch der Fußgänger. Vollkommen unverständlich ist dann noch, wenn trotz eindeutiger Verbotsschilder Fahrzeughalter ihre Fahrzeuge vor dem neuen Feuerwehrhaus direkt in der Feuerwehrausfahrt parken oder auch trotz der entsprechenden Beschilderung auf dem Parkplatz oberhalb des Sportplatzes parken. Dieser Platz wird zumindest in der Vormittagszeit zu festgelegten Uhrzeiten als Wendeplatz für den Schulbus vorgehalten.

Die Ortsgemeinde Alpenrod hat mit hohen Kosten …

→ Mehr erfahren.


Karnevalsfeier im „Humor-Palast“

28. Februar 2015 Artikel

Sitzungspräsident Ingo Rudnick begrüßte das Narrenvolk im bis zum letzten Platz ausverkauften „Humor-Palast“ Alpenrod. Nach dem augenzwinkernd erteilten Hinweis, dass Ähnlichkeiten in den Vorträgen mit lebenden und möglicherweise anwesenden Personen keinesfalls zufällig, sondern durchaus gewollt sind, gab er Bühne und Bütt frei für das umfangreiche Programm des Abends.

Als munterer Bienenschwarm eröffnete die Kindertanzgruppe „Mümmelmäuse“ unter Leitung von Christine Weber und Rita Seiler das Programm. Das Publikum freute sich über die kleinsten Akteure des Abends und forderte mit reichlichem Applaus eine Zugabe.

Die erste Büttenrede hielt wieder Steffi Müller, dieses Mal als Mietnomadin mit etwas komplizierten Familienverhältnissen, die auf ihre …

→ Mehr erfahren.


Karneval in Alpenrod

22. Januar 2015 Artikel

Auch hier in Alpenrod wird Karneval gefeiert. Eingeladen sind alle Narrinen und Narren in den Sitzungssaal im Bürgerhaus am Samstag, den 14.02.2015 zur Karnevalssitzung "Alpenrod Helau" oder am Rosenmontag, 16.01.2015 zum Lumpenball. Auch für die Kleinen bietet der Karnevalsverein eine eigene Sitzung an.


→ Mehr erfahren.


Abholen der Weihnachtsbäume

21. Januar 2015 Artikel

Die ausgedienten Weihnachtsbäume werden in unserer Gemeinde (einschl. OT Hirtscheid)

am Donnerstag, den 22. Januar 2015,

durch den Abfallwirtschaftsbetrieb des Westerwaldkreises abgeholt.

Bitte beachten:

Die Weihnachtsbäume werden anschließend kompostiert und müssen daher frei von jeglichem Weihnachtsschmuck (Kerzen, Lametta, usw.) sein.


→ Mehr erfahren.