Wandern

Westerwaldsteig

westerwaldsteig.jpg

Wandern wird im Westerwald groß geschrieben! Seit Mai 2008 prägt der als „Qualitätsweg Wanderbares Deutschland“ zertifizierte Westerwald-Steig die Wanderregion Westerwald. In der Mitte zwischen Köln und Frankfurt, begrenzt durch Rhein, Sieg, Dill und Lahn, ist der Westerwald eine grüne Oase.

235 km - 16 abwechslungsreiche Etappen

Der Westerwald-Steig, DER Wanderweg im Westerwald, garantiert auf 235 km und 16 Etappen Abwechslung, Erlebnisspaß und Naturgenuss. 

http://www.westerwald.info/

 

Westerwaldverein

  • Europäischer Fernwanderweg E1

  • Jubiläumswanderweg

  • Kölner Weg

http://www.westerwaldverein.de/

Nordic Walking

"Maximilians-Runde"

http://alpregio.outdooractive.com/

"Ludwigs-Pfad"

http://alpregio.outdooractive.com/

"Schönhals-Weg"

http://alpregio.outdooractive.com/

"Alte Poststraße"

Vor 1657 und erneut 1678-1680 versuchte der Graf von Sayn-Hachenburg, Salentin Ernst von Manderscheid und Blankenheim, den Verkehr auf der Köln-Frankfurt-Straße (der heutigen B 8) über Hachenburg zu leiten. Diese sollte nicht mehr in Altenkirchen von der Köln-Leipziger-Straße (der heutigen B 414) abzweigen, sondern von Hachenburg an Alpenrod vorbei über Lochum nach Wölferlingen führen und dort wieder auf die ursprüngliche Strecke treffen. Der Kurfürst von Trier widersetzte sich jedoch diesen Plänen. Die Umleitung – "Alte Poststraße" genannt – musste rückgängig gemacht werden und geriet bald in Vergessenheit. Im Nahverkehr aber wurde sie weiterhin benutzt, wie u. a. ein Register von 1689 bestätigt.

Wassererlebnispfad

Text folgt in Kürze.

 

Weitere Wanderwege

Text folgt in Kürze.