Musical „NIX WIE WEG“

7. Juni 2016 Artikel

Kinderchor Hirtscheid führt Musical „NIX WIE WEG“ am 11.06.2016 im Bürgerhaus Alpenrod auf

NIX WIE WEG - ein Kindermusical, in dem es um Tierschutz geht. Am Märchen der "Bremer Stadtmusikanten" angelehnt, spielt die Geschichte im Tierversuchslabor von Professor Piesak. Nach außen wird diese Einrichtung aber als "Altersheim Tierglück" dargestellt, in dem Tiere einen ruhigen Lebensabend verbringen können.

Die Angestellten des Professors durchschauen das miese Geschäft und werden zu Verbündeten der Tiere. Bello, der schlaue Hund, schafft es, dem bösen Professor Piesak ein Schnippchen zu schlagen und samt Esel, Katze, Hahn und Huhn zu entkommen mit dem Ziel „Jetzt fahr'n wir nach Bremen“.  Aber sie treffen im Wald auch Bankräuber, die sich dort mit ihrer Beute versteckt halten. Der Professor hetzt den Tieren Privatdetektive hinterher - das Verwirrspiel kann beginnen......Ob es den Detektiven gelingt, die Tiere wieder einzufangen?

Das von Professor Michael Schmoll und Harald Genkie verfasste Musical ist für alle Altersgruppen geeignet, abwechslungsreich und spannend und die Musik umfasst 12 tolle Songs.

Die 20 Kinder im Alter von 4 - 14 Jahren im Kinderchor Hirtscheid, der dem Stimmgeflecht Hirtscheid angehört, haben sich intensiv vorbereitet, Kostüme liebevoll ausgewählt und das Bühnenbild gestaltet und freuen sich auf viele große und kleine interessierte Besucher.

Beginn der Aufführung am 11.06.2016 ist um 17.00 Uhr, Einlass ist um 16.30 Uhr und im Anschluss gibt es Snacks und Getränke. Weitere Informationen zur Aufführung geben gerne die Chorleiterin Petra Klöckner (02661 8486), die Betreuerinnen Alexandra Nies (02661 2098686) und Stefanie Pfeiffer (0170 7718816) und die Vorsitzende des Stimmgeflechts Hirtscheid Katharina Kühn (0160 7835667).

Nix-wie-weg-Flyer_Druck.png
← zurück